1. Teil­nahme - Ferien­spiele der Markt­gemeinde am 10.08.2018

Alternativedarstellung Alternativedarstellung Alternativedarstellung

Fotos: H. Hengster

Heuer be­teil­ig­ten wir uns zum erst­en Mal an den Ferien­spielen der Markt­gemein­de Nandl­stadt. Die 11 Teil­nehm­er konn­ten da­bei das Schießen mit dem Luft­gewehr, Licht­gewehr und auch dem Blas­rohr aus­pro­bier­en. Sie wur­den von Bernd Stöckeler (Jugend­leiter), Hans Hengster und Niklas Greiling be­treut. Für die medi­zin­ische Be­treu­ung waren Thomas Michl und Ger­hard Betz vor Ort. Die Aus­wert­ung der Schieß­er­geb­nis­se über­nahm Barthl Zeil­hofer. Die Kin­der waren mit Spaß dabei und war­te­ten ge­spannt auf die Preis­ver­teil­ung. Da­zu durf­ten sie sich der Rei­he nach von ver­schie­den­en Klein­ig­kei­ten aus­such­en, die un­ser 1. Schützen­meis­ter vom Bayer­isch­en Schützen­bund mit­ge­bracht hatte. Die Ge­trän­ke der jun­gen Gäs­te spen­dier­te der Ver­ein.

Text: C. Krojer


Vereins­ausflug 2014 in den Bayer. Wald und Freund­schafts­schies­sen bei den Birken­schützen in Quetsch am 21.Juni 2014

Alternativedarstellung Alternativedarstellung

Fotos: R. Krojer

Heuer war es endlich wieder so weit, dass wir einen Vereinsausflug in den Bayerischen Wald unternahmen und anschließend unsere Freunde von den Birkenschützen Quetsch besuchten.

Nach der bereits lustigen Fahrt, kamen wir um etwa 11:30 Uhr in Neuschönau an. Bei der Kleblmühle kehrten wir dann zum Mittagessen ein. Gut gestärkt, machten wir uns anschließend auf den Weg zum Baumwipfelpfad / Nationalparkzentrum Lusen. Dort bestiegen wir das "Ei" bis in schwindelnder Höhe, brachten rießige Bäume zum Schwanken, und genossen die wunderbare Aussicht.

Um etwa 17 Uhr wurden wir von den Birkenschützen Quetsch zum Vergleichsschiessen mit Überraschung erwartet. Die Überraschung war gelungen, weil wir anstatt unser Können im Schiessen zu beweisen, miteinander witzige Spiele, wie zum Beispiel Mini-Eisstockschiessen, Salzstangerlwettessen, Ringweitwurf oder Ballseillauf gemacht haben.

Nach einer deftigen Brotzeit spielte der 1. Vorstand der Birkenschützen sogar noch einige Lieder mit seinem Akkordeon. Trotz gemütlicher Runde machten wir uns um etwa 22:30 Uhr wieder auf den Heimweg. Es war ein sehr schöner Ausflug.

Text: C. Krojer

Alternativedarstellung Alternativedarstellung Alternativedarstellung Alternativedarstellung Alternativedarstellung Alternativedarstellung Alternativedarstellung

Fotos: R. Krojer